Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.0

Widerrufsrecht

Die Kundschaft ist berechtigt den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss über unser Kontaktformular in der Rubrik Kontakt zu widerrufen. Der Widerruf kann auch in Textform per E-Mail an uns übermittelt werden: kontakt@gartencenter.ch.

Die Frist beginnt frühestens mit der auf gartencenter.ch platzierten Bestellung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist die Kundschaft verpflichtet, die empfangene Ware zurückzugewähren.

Die Kundschaft muss die Waren originalverpackt, komplett mit allem Zubehör gemäss Instruktion von Grünenfelder zurücksenden. Für Rücksendungen nutzt die Kundschaft unser Formular in der Rubrik Rückgabe. Die weitere Instruktion für die Abwicklung der Rücksendung wird der Kundschaft dann von Grünenfelder mitgeteilt.

Rücksendungen an die von Grünenfelder angegebene Adresse erfolgen auf Rechnung und Gefahr der Kundschaft.

Kann die Kundschaft die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat die Kundschaft Grünenfelder die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern die Kundschaft den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist Grünenfelder berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 20 Kalendertagen an die Kundschaft, sofern Grünenfelder die Ware bereits zurückerhalten hat oder die Kundschaft einen Versandnachweis erbringen kann.

Die Kundschaft trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

In folgenden Fällen wird kein Widerrufsrecht gewährt:

  • Wenn der Vertrag ein Zufallselement hat, namentlich weil der Preis Schwankungen unterliegt, auf die Grünenfelder keinen Einfluss hat
  • Wenn der Vertrag eine bewegliche Sache zum Gegenstand hat, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist oder schnell verderben kann
  • Wenn der Vertrag eine bewegliche Sache zum Gegenstand hat, die nach Vorgaben des Konsumenten angefertigt wird oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten ist
  • Wenn der Vertrag digitale Inhalte zum Gegenstand hat und diese Inhalte nicht auf einem festen Datenträger zur Verfügung gestellt werden oder wenn der Vertrag von beiden Vertragsparteien sofort vollständig zu erfüllen ist
  • Wenn der Vertrag eine Dienstleistung zum Gegenstand hat und der Vertrag vom Anbieter mit der vorgängigen ausdrücklichen Zustimmung des Konsumenten vollständig zu erfüllen ist, bevor die Widerrufsfrist abgelaufen ist.
  • In den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Anbieter bei Vertragsabschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen.
Zuletzt angesehen